Anzahl Gäste Freibad: 0

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Gäste,

Die  Badesaison 2021 ist beendet. 

Das gesamte Team des Freibades und die Stadtverwaltung bedanken sich bei allen Gästen für die zahlreichen Besuche während der Sommermonate und freuen sich bereits jetzt, Sie in der kommenden Saison begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Tickets bequem von zu Hause aus online zu bestellen und das rund um die Uhr. Mit nur ein paar Klicks buchen Sie Ihr gewünschtes Ticket! Das Ticket wird direkt per Mail als Print-at-Home Ticket oder als Handyticket auf das Mobiltelefon geliefert. Aktuell stehen die Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte (Visa, Mastercard), SEPA Lastschrift sowie V Pay und Maestro zur Verfügung.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit im Freibad vor Ort Tickets zu kaufen und zu bezahlen. Hierfür füllen Sie bitte das Corona-Datenerfassungblatt zuhause aus und bringen dieses mit ins Freibad. Corona Datenerfassung

Die Buchung ist verbindlich und kann nach Kaufabschluss nicht mehr verändert, storniert oder zurückgegeben werden. Nicht in Anspruch genommene Buchungen verfallen ersatzlos und ohne Entschädigung. Die vorübergehende Schließung einzelner Einrichtungen oder des gesamten Freibades aus technischen, unvorhergesehenen (z.B.: Gewitter, Sturm, etc.) oder anderen Gründen bleibt vorbehalten und rechtfertigt keinen Anspruch auf Erstattung des ganzen oder teilweisen Eintrittspreises oder Schadenersatz. Mit dem Kauf der Eintrittskarte besteht kein Anspruch auf die Nutzung eines bestimmten Beckens. Die Nutzung der einzelnen Becken hängt von der festgelegten maximalen Nutzerzahl pro Becken ab.

Um im Ernstfall die Kontaktwege nachvollziehen zu können, ist eine Weitergabe der Eintrittskarten an Dritte, also Personen die einem nicht bekannt sind, untersagt. Dies bedeutet, wer Karten für andere kauft, muss im Zweifel Auskunft über Namen und Kontaktdaten derer geben, die die Karten genutzt haben.

Die Tickets können weder umgebucht, übertragen, umgetauscht, storniert oder ausbezahlt werden. Wenn das gebuchte Zeitfenster nicht genutzt wird, verfällt das Ticket.

Bei einer Rücklastschrift wird Ihnen die Rücklastschriftgebühr in Rechnung gestellt.